Einbringen der Presse über das geöffnete Hallendach beim Kunden.

Erste Auslieferung 2020

Am Mittwoch, den 15.01.2020 hat die Werkzeugprobier- und Kleinserienpresse AGEOH als 1. Maschine im Jahr 2020 das Werk in Zeulenroda verlassen.
Mit entsprechenden Schwerlasttransporten geht die Maschine in Richtung Nord Westen.

Die Werkzeugprobier- und Kleinserienpresse mit Produktionssteuerung und einer Druckkraft von 2x 1600 kN ist mit zahlreichen Zubehör ausgestattet. So sind die Werkzeugträgerkonsolen  abnehmbar, so dass diese im Produktionsbetrieb keine Störung durch die Lichtschranken auslösen.

Die "neue" Sicherheitsnorm DIN EN 16092 T1 und T3 - Sicherheitsanforderungen für hydraulische Pressen wurde bei dieser Presse entsprechend umgesetzt. Damit hat der Kunde eine Presse nach neustem Stand erhalten und ist für die nächsten Jahre gut gerüstet.

Monteure der Zeulenroda Presstechnik GmbH erwarten die LKWs beim Kunden um dort die Einbringung der Presse, Montage der Komponenten sowie die Schulung des Bedienpersonals durchzuführen.

 

 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.