Stanzautomaten

Unsere Pressen der Typenreihe HR und HRM sind hervorragend für die Großserienfertigung mit Folgeverbundwerkzeugen oder transferisierten Werkzeugen geeignet. Bis zum endgültigen Lösen im Folgeverbund werden die Teile im Blechstreifen gehalten und damit durch die einzelnen Werkzeugstationen bewegt. Durch voll- oder teilautomatisierte Werkzeugwechsel und Werkzeugspanneinrichtungen sind unsere Stanz- und Umformautomaten sehr flexibel. Präzise Bewegungsabläufe und eine geometrische Langzeitgenauigkeit ergeben die hohe Qualität unserer Produkte. Der Standard-Presskraftbereich reicht von 250 bis 30.000 kN.

 

Merkmale und wählbare Eigenschaften:

  • Pressenrahmen mit FEM-Auslegung in dreiteiliger Stahlschweißkonstruktion, in Gusskonstruktion
  • hydraulische Überlastsicherung mit einstellbarer Auslösekraft
  • automatische Stößelverstellung
  • Stößelgewichtsausgleich mit pneumatischen Ausgleichzylindern
  • schwingungsisolierte Aufstellung der Presse
  • Exzenterwellenlagerung mit Wälzlägern und rotatorischem Massenausgleich 
  • elektronische Temperaturüberwachung der Hauptlager
  • automatische Hubverstellung
  • wälzgelagerte Stößelführung zur Aufnahme außermittiger Kräfte
  • Ölumlaufschmierung aller Lagerstellen mit Überwachung
  • Presskraftüberwachung
  • Siemens S7- SPS- Steuerung, Visualisierung über 15’’ Touchscreen-Multipanel mit hohem Bedienkomfort durch übersichtliche und einfache Bedienung

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.